Glaube und Religion in Tansania

Reportagen und Hintergrundinformationen aus Tansania

Tansania ist von seiner Bevölkerung und geografischen Lage eines der vielseitigsten Länder Afrikas. Im Norden befindet sich der höchste Berg Afrikas, der Kilimandscharo, es gibt Feuchtgebiete und trockene Savannen, große Seen, Nationalparks und Inselgruppen. Von den rund 36 Millionen Einwohnern sind schätzungsweise rund 40 Prozent Christen und 36 Prozent Muslime. Natürlich gibt es auch eine Vielzahl an Naturreligionen in den verschiedenen Stämmen.

Unsere Recherchereise führt 2017 in den Norden des Landes. Wir möchten wissen,  wie Glaube und Religion in Tansania heute gelebt werden. Sieben Medienschaffende besuchen Ende September das Land. Die Journalisten, Illustratoren und Fotografen werden im Rahmen des Reisestipendiums „Journalismus & Religion“ des Evangelischen Presseverbands für Bayern e.V. (EPV) aus Tansania berichten.

Freuen Sie sich mit mir auf spannende Reportagen aus Tansania!

Ihre

Rieke C. Harmsen

Hinweis

Hier finden Sie redaktionelle Beiträge zum „Stipendienprogramm Journalismus & Religion“ des Evangelischen Presseverbands für Bayern e.V. (EPV). Die Texte, Bilder und Videos wurden von den Stipendiaten des Programms verfasst. Sie geben die persönliche Meinung der Autorinnen und Autoren wieder. Mission EineWelt, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.

Reise-Ziele im Norden von Tansania